Einsatz 13/2013


Einsatzstichwort: Vollarlarm, Flächenbrand
Alarmzeit: 28.07.13, 12:54 Uhr
Einsatzort: zwischen Oberessendorf und Winterstettenstadt
Einsatzleiter: stv. Kdt. E. Grathwohl und KBM Florian Peters

 

Ein abgeerntetes Getreidefeld geriet vermutlich bei Häckselabeiten zwischen Oberessendorf und Winterstettenstadt in Brand. Durch die starke Rauchentwicklung musste die K7529 während der Löscharbeiten für den Verkehr ca. 45 min. gesperrt werden. Für die Löschwasserversorgung wurde vom Hydrantennetz von Unteressendorf her eine ca. 1000 Meter lange Wasserversorgung hergestellt. Die Löscharbeiten wurden zudem von Landwirten mit Güllefässern und Scheibeneggen unterstützt. Es entstand kein Personen- und Sachschaden.

Einsatzende: 15:00 Uhr

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Oberessendorf (StLf10/6, TSF 8/8)

Feuerwehr Eberhardzell (LF8/6, TLF 16/25, MTW)

Feuerwehren Gemeinde Hochdorf

Feuerwehr Biberach

Feuerwehr Bad Buchau

Feuerwehren Gemeinde Ingoldingen

Kreisbrandmeister Florian Peters

DRK (2 RTW)

SEG Rotes Kreuz Bad Schussenried

Polizei

 

 

Bericht: E.G.

Fotos: Klaus Christ und FW

E13_13_1kl

E13_13_2kl

E13_13_3kl

E13_13_4kl

E13_13_5kl

E13_13_6kl

E13_13_7kl