Jugendfeuerwehr

JugendfeuerwehrDie Jugendfeuerwehr der Gesamtgemeinde wurde 1991 durch Guido Ries (Feuerwehr Eberhardzell), Helmut Schmid (Feuerwehr Füramoos), Peter Bühler (Feuerwehr Mühlhausen), Wolfgang Kaiser (Feuerwehr Oberessendorf) ins Leben gerufen. Getragen wurde die Gründung von Bürgermeister Wolfgang Mast und dem Kommandant der Feuerwehr Eberhardzell Alois Schmid.
Als elementarer Bestandteil unserer Gemeindefeuerwehren hat sie sich zu einer tragenden Säule im Gesamtgefüge etabliert und sichert den erforderlichen Nachwuchs für alle Wehren der Gemeinde. Derzeit sind 28 Jugendliche im Alter von 11-18 Jahren aus Eberhardzell, Füramoos, Mühlhausen sowie Oberessendorf in der Jugendfeuerwehr. Dadurch ist sie jedes Jahr in der Lage, einige Jugendliche aus ihren Reihen in die aktiven Wehren der Gemeinde
abzugeben. Die Jugendfeuerwehr beinhaltet ein großes Spektrum an Aktivitäten. Von der Jugendarbeit mit Freizeitaktivitäten angefangen, über die jährliche Christbaumsammelaktion bis hin zu feuerwehrtechnischen Tätigkeiten als vorbereitende Ausbildung für die spätere Übernahme in den aktiven Dienst.
Derzeit wird die Jugendfeuerwehr geleitet durch Gemeindejugendwart Tobias Schwarz und seinem Stellvertreter Manuel Gröber und weiteren Helfern aus jeder Wehr der Gemeinde. Im Rhythmus von zwei Wochen finden die Gruppenstunden statt. Diese Termine werden auch im Mitteilungsblatt der Gemeinde veröffentlicht.

Kontakte

 

Gemeindejugendwart:
Tobias Schwarz
Weiherstraße 4
88436 Eberhardzell
jugendfeuerwehr.eberhardzell(at)gmail.com
 

Stellv. Gemeindejugendwart
Manuel Gröber
Hasenkreuzweg 7
88436 Eberhardzell

Jugendwart Eberhardzell

Andrè Winter
Finkenstraße 1
88436 Eberhardzell

Jugendwart Füramoos

Tobias Schwarz
Weiherstraße 4
88436 Eberhardzell

 

Jugendwart Mühlhausen

Markus Merk
Messmerweg 10
88436 Eberhardzell

Jugendwart Oberessendorf

Michael Hiestand
Kohlstraße 4
88436 Oberessendorf

Jugendfeuerwehr2