Einsatz 09/2013
Einsatzstichwort: Bereitschaftsalarm, ausgelaufene Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Alarmzeit: 21.04.13, 09.30 Uhr
Einsatzort:Oberessendorf Zuben
Einsatzleiter: Kdt. T. Engler

 

Wir wurden von der Polizei angefordert um eine Ölspur nach einem Verkehrsunfall zu beseitigen. Ein PKW kam aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und fuhr durch einen angrenzenden Garten. Durch Sträucher und Steine wurde an dem Fahrzeug die Ölwanne beschädigt. Da sich der Fahrer nicht um den entstandenen Schaden kümmerte und weiterfuhr wurde das auslaufende Öl großflächig auf der Fahrbahn verteilt. Das Öl wurde mittels Ölbindemittel aufgenommen und fachgerecht entsorgt. Zur Verkehrssicherheit wurden von der Feuerwehr Ölspur-Warnschilder aufgestellt.

 

Einsatzende: 10.30 Uhr

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Oberessendorf (StLF10/6, TSF 8/8)

Polizei

 

Bericht: E.G.