Einsatz 07/2017


Einsatzstichwort: Kleinalarm. techn. Hilfe, Verkehrsunfall
Alarmzeit: 04.04.17, 12:42 Uhr
Einsatzort: B 465, Oberessendorf in Richtung Bad Wurzach
Einsatzleiter: stv. Kdt. E. Grathwohl

 

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Oberessendorf und Hetzisweiler wurden am Ostersonntag 2 Kinder schwer und ihre Mutter leicht verletzt. Aus bislang unbekannter Ursache kam die Fahrerin von Bad Wurzach kommend von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, betreute mit Ersthelfern die Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, stellte den Brandschutz sicher und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Nach Absprache mit der Polizei wurde der Verkehr während der gesamten Unfallaufnahme umgeleitet. Der Baum wurde durch den Aufprall ebenfalls stark in Mitleidenschaft gezogen und musste aus Sicherheitsgründen gefällt werden.

 

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Oberessendorf (StLf 10/6, TSF)
Feuerwehr Eberhardzell (LF8, MTW)

DRK (3 RTW, 1 Notarzt)

Polizei

 

 

Bericht: E. G.

Fotos: Feuerwehr

Einsatz 07 (1 von 1)-2
Einsatz 07 (2 von 1)