Hallo Kinder,

mein Name ist Sam und bin Feuerwehrmann. Auf dieser Seite will ich Euch erklären was Feuer ist, zu was man es gebrauchen kann, wie es entsteht,  und wie man es löschen kann.
 

 

Was ist Feuer?

 

Na, eine gute Frage was? Du hast bestimmt schon etwas darüber gehört, ja bestimmt auch schon ein Feuer gesehen, aber weißt Du auch etwas über Seine Eigenschaften?

Feuer ist ein Element, das nützlich ist aber auch gefährlich sein kann. Feuer bringt uns Wärme, Licht und macht Speisen schmackhaft, aber schon ein unbedacht weggeworfenes Streichholz kann einen Waldbrand auslösen oder auch Häuser ins Schutt und Asche legen.

Also gehe immer vorsichtig mit dem Feuer um!

Ja, aber wie entsteht denn ein Feuer, kannst Du mir das erklären?

Ok, ich versuchs. Feuer kann auf viele verschiedene Arten wie z. B. durch Reibung, Elektrizität, chemische Reaktionen entstehen. Aber die Vorraussetzung dass ein Feuer brennt ist immer die gleiche. Es braucht die Elemente Brennstoff, Sauerstoff und Hitze und das in einem passenden Verhältnis. Fehlt eines der Elemente oder ist zu wenig oder zuviel davon vorhanden brennt es gar nicht oder sehr, sehr schlecht.

Hier hab ich Dir 3 Beispiele:

Erstes Beispiel:feuerwehr-feuer-2
Du sitzt mit Deinen Eltern am Lagerfeuer und keiner kümmert sich um das Feuer. Was passiert?
Das Feuer wird kleiner und kleiner bis es letztendlich erlischt. Aber Warum? Weil niemand dem Feuer den nötigen Brennstoff, vielleicht besser gesagt, die nötige Nahrung gegeben hat. Das ist wie bei Dir wenn Du Hunger hast, der Magen knurrt und Du wirst so richtig kraftlos. Sobald Du aber wieder Nahrung zu Dir genommen hast bist Du wieder voller Kraft und Energie.

Zweites Beispiel:
Was passiert wenn Du ein Glas mit der Öffnung nach unten über eine brennende Kerze stellst?
Die Flamme der Kerze wird kleiner und erlischt da Du mit dem darüber gestellten Glas verhinderst, dass die Flamme den nötigen Sauerstoff erhält.

Drittes Beispiel:
Du bist mit Deiner Familie auf einem Grillplatz und ihr macht ein Grillfeuer. Plötzlich kommt ein starker Platzregen. Du weißt bestimmt was mit dem Feuer geschieht, oder?. Richtig, es erlischt, aber warum? Ganz einfach: Der Regen kühlt den heißen Brennstoff ab und nimmt dem Feuer somit die nötige Hitze.

Fällt Dir an den 3 Beispielen etwas auf? .....Nicht?

Ok, ich werd es Dir sagen:

An jedem der Beispiele wurde das Feuer in einer anderen Art gelöscht. Es wird immer eines der
3 Elemente dem Feuer genommen; und Du siehst, fehlt eines oder ist zu wenig vorhanden brennt es erst gar nicht oder das Feuer erlischt. Man kann also das Feuer löschen indem man entweder den Brennstoff entfernt,es erstickt, oder kühlt.