Einsatz 03/2012
Alarmstichwort: Vollalarm Brand, verrauchte Wohnung
Einsatzort: Oberessendorf, Heberhaus
Alarmzeit: 17:02.12, 13:20 Uhr
Einsatzleiter: Kdt. T. Engler


 

Nach dem Befeuern des Kachelofens im Keller, wurde vermutlich der Zuluftzug zu früh geschlossen und das Feuer erstickte annähernd. Dies führte durch ungünstige Witterung zu einem Rauchgasstau im Kamin, welcher sich durch das ganze Haus ausbreitete. Nach kontrollieren der Heizungsanlage und des Kamins unter Atemschutz, belüfteten wir das Haus mittels Drucklüfter und übergaben es wieder dem Besitzer.

Einsatzende: 14:40 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Oberessendorf (StLf 10/6, TSF 8/8)

Bericht: Kdt. T. Engler

zurück